Warum diese Webseite?

 

Die Romane kosten nichts. Nicht weil ihre Qualität nur erlaubt, sie wie saures Bier anzubieten (der Autor hofft (nein, er ist überzeugt!), Sie werden auch zu der Meinung kommen), sondern mangels Verlag. Und sie bei E-Book-Providern unterzubringen, scheint ihm, wie ein Glas Tinte ins Meer zu kippen: Heute rein, schon morgen als Globuli über den Rand am Horizont getrieben. Aber wenn es gelingt, über diese Webseite Leser zu finden, die dann auch noch einen Kommentar abgeben, ist ihm das Lohn genug.

 

Bisher hat der Autor sieben Romane geschrieben und sitzt jetzt am achten. Sie können alle im E-Pub- und im PDF-Format heruntergeladen werden. Brauchen Sie ein anderes E-Book-Format, schicken Sie einfach eine E-Mail. Vielleicht haben Sie Glück. Ihre Adresse wird nie weitergegeben. Sie werden auch nie unverlangt kontaktiert. Für Leser, die keinen E-Book-Reader besitzen: Für Windows gibt es gute (+ kostenlose!) Tools zum Lesen von E-Books.

Am Computer/Tablet/Notebook zieht der Autor allerdings das PDF-Format vor. Richtig eingestellt, lässt es sich wunderbar lesen.Den PDF-Reader auf  'Seitenweise' einstellen. Bei mobilen Geräten verlängert der 'Nachtmodus' den Lesespaß .